Alex on November 2nd, 2010

für 4 Personen 1 kleine Zwiebel 2 Esslöffel Butter oder Margarine 1/2 Liter Milch 1 Esslöffel Gemüsebrühe (Instant) Salz, weißer Pfeffer 100 Gramm Schlagsahne 2-3 Esslöffel Sahne-Joghurt 150 Gramm Kirschen oder 3 kleine Tomaten 1 Bund Schnittlauch 2 Bund Petersilie 1 Töpfchen frischer Kerbel oder einige Stiele Basilikum Zubereitung Zu Beginn werden die Zwiebeln geschält [...]

Continue reading about Kräuter-Joghurt-Cremesuppe

Alex on November 1st, 2010

für 4 Personen 2 Stangen Poree (Lauch) Salz 200 Gramm Krakauer-Wurst (im Stück) 1 Dose (580 ml) Ananas 1 kleine Zwiebel 1 frisches Eigelb 1/8 Liter Öl 1 – 2 Teelöffel mittelscharfer Senf 75 Gramm Magermilch-Joghurt Weißer Pfeffer 1 Prise Zucker etwas Curry Zubereitung Nach so vielen verschiedenen Gerichten wird es meiner Meinung nach endlich mal [...]

Continue reading about Lauch-Wurst-Salat mit Ananas

Alex on Oktober 30th, 2010

für 4 Personen 3 Lauchzwiebeln 3 Esslöffel Öl 500 Gramm Gnocchi 400 Gramm Putenbrust Salz, Pfeffer Weißwein 100 Gramm Schlagsahne 200 Gramm Sahneschmelzkäse 1 Teelöffel Tiefkühl-Kräuter Zubereitung Zu Beginn werden die Lauchzwiebeln gewaschen, geputzt und in Stücke geschnitten. Währenddessen kann das Öl in einer großen Pfanne erhitzt werden. Die Gnocchi, die nicht unbedingt vorgekocht werden [...]

Continue reading about Gnocchipfanne mit Putenstreifen

Alex on Oktober 29th, 2010

für 4 Personen 1 Zwiebel 700 Gramm Knollensellerie 400 Gramm Kohlrabi 2 Stangen Lauch 1 Teelöffel 1 Liter Gemüsebrühe (Instant) 200 Gramm Nordseekrabben 1 Bund Dill 200 Gramm Schlagsahne Muskatnuss (gemahlen) Salz und Pfeffer Zubereitung Dieses Rezept fällt unter die Kategorie leicht und schnell. Zu Beginn werden die Zwiebel geschält und gehackt. Außerdem werden der [...]

Continue reading about Sellerie-Suppe mit Nordseekrabben

Alex on Oktober 28th, 2010

für 4 Personen 1 Kilogramm mittelgroße rohe Garnelen 2 Kochbeutel Basmatireis 1 kleine Zwiebel 3 Knoblauchzehen 4 getrocknete rote Chilischoten 4 schwarze Pfefferkörner 2 Esslöffel gehacktes Zitronengras 1 Esslöffel gehackte Korianderwurzel 2 Teelöffel geriebene Limonenschale 2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen Edelsüßpaprika, Korianderpulver, Salz Öl 2 1/2 Esslöffel Fischsauce 1 Stück getrockneter Galgant 2 Kaffir-Zitronenblätter 500 Milliliter Kokossahne [...]

Continue reading about Thailändisches Garnelen-Curry

Alex on Oktober 26th, 2010

für 4 Personen 4 kleine Auberginen 200 Gramm Couscous (Instant) Jodsalz 50 Gramm Walnüsse 200 Gramm Tomaten 1 Bund Lauchzwiebeln 1 Bund glatte Petersilie 1 Bund Thymian Pfeffer aus der Mühle 2 Esslöffel Olivenöl 40 Gramm italienischer Hartkäse Zubereitung Zu Beginn werden die Auberginen gründlich gewaschen und in der Mitte halbiert. Der Backofen sollte bei [...]

Continue reading about Aubergine mit Couscous-Gemüse-Füllung

Alex on Oktober 21st, 2010

für vier Personen 400 Gramm grüne Nudeln Salz und schwarzer Pfeffer 8 dünne Scheiben (à ca. 75 Gramm) Schweineschnitzel 8 Scheiben Parmaschinken 2-3 Stiele Salbei 2 Esslöffel Öl 1 mittelgroße Zwiebel 2 Tomaten 1/4 Liter Weißwein 1 Teelöffel Speisestärke Holzspießchen Zubereitung Die Nudeln müssen in Salzwasser 10-12 Minuten garen. In der Zwischenzeit kann das Fleisch [...]

Continue reading about Italienisches Salbei-Schnitzel

Alex on September 22nd, 2010

Rotes Fleisch und Gebratenes wollen Rotwein, zu Geflügel und Fisch trinkt man Weißwein. Natürlich stimmen diese Grundsätze und man macht eigentlich nichts falsch – allerdings sind heute nicht mehr so unverrückbar. Eine weitere Hilfe bei der Weinauswahl kann auch die Zubereitungsart des Fleisches oder des Fisches sein. Scharf Angebratenes, Hühnchen aus dem Ofen, oder gegrillter Fisch [...]

Continue reading about Vielfalt schafft Freiräume

Alex on September 14th, 2010

Für jedes Gericht gibt es die passende Jahreszeit – und andersherum. Das gleich gilt auch für Wein. Schwere (Rot)weine gefallen einem eher im Herbst und Winter. Grund dafür sind die Tannine. Das sind Gerbstoffe, die bei einigen Pflanzen in der Rinde, den Blättern und andern Teilen vorkommen und vor allem gegen Fressfeinde schützen. Die Art [...]

Continue reading about Tannin und die Jahreszeit